IMG_8155.HEIC

Reitturnier

01. & 02.
Oktober 2022

Allgemeine Infos

Veranstalter:

Turnierleitung:

Parcourschef:

Richter:

PSC Waidhof e.V.

Jürgen Allgöwer

Jürgen Allgöwer

Cornelia Müller,

Gesine Seibold,

Cordula Boscher

Das Turnierbüro ist am Samstag ab 09:00 Uhr und am Sonntag ab 08:00 Uhr unter der Telefonnummer: 0172/ 7384405 besetzt.

Samstag, 01. Oktober 2022
Meldeschluss für alle Prüfungen am Samstag ist am Freitag bis 18:00 Uhr über http://my.equi-score.com

Zeit
Nr.
Prüfung
SF
NE
Richter
Abreiteplatz
10:00
1
Dressur-WB (E 7/2)
M
19
Müller / Boscher
Seibold
11:30
2
Dressurprüfung Kl.A"
W
18
Müller / Seibold
Boscher
13:30
8
Geländereiter-WB
P
12
Boscher / Seibold
Müller
14:30
9
Geländeritt-WB mit Idealzeit
B
13
Boscher / Müller
Seibold
16:00
10
Geländeritt Kl.A* mit Idealzeit
L
5
Seibold / Müller
Boscher

Sonntag, 02. Oktober 2022
Meldeschluss für alle Prüfungen am Sonntag ist am Samstag bis 18:00 Uhr über http://my.equi-score.com

Zeit
Nr.
Prüfung
SF
NE
Richter
Abreiteplatz
08:30
3
Springreiter-WB
I
11
Boscher / Müller
Seibold
09:45
4
Standard-Spring-WB
S
20
Müller / Seibold
Boscher
11:00
11
Kombinierter Reit-WB
6
Müller
11:15
5
Springprüfung Kl.A* (95cm)
E
30
Boscher / Seibold
Müller
12:45
12
Komb. Prüfung Kl.A"
4
Seibold
13:00
14
Führzügel-WB
Abt
7
Müller
Seibold
13:45
13
Geschicklichkeits-WB
R
7
Boscher
Müller
14:30
6
Mannsch.Springprfg. KL.A** (105cm)
O
35
Boscher / Seibold
Müller
16:00
7
Springprfg. Kl.L m.St. (115cm) Finale zum Senioren Ü45 CUP (55,45,40,35,3x25)
F
29
Müller / Seibold
Boscher

Informationen zur Zeiteinteilung

Turniertierarzt ist das Tierärztliche Kompetenzzentrum Wehr Altano

Hufschmied ist Anwesend.

Startmeldungen werden nur über http://my.equi-score.de angenommen!

Startbereitschaft jeweils bis spätestens am Vorabend der jeweiligen Prüfung erklären!

Starterlisten und Ergebnisse finden Sie unter: www.equi-score.de


Auf dem gesamten Gelände sind die Hunde an der Leine zu führen. Bei Nichtbeachtung haftet der

Hundebesitzer für sämtliche Schäden, z.B. auch zusätzliche Platzierungen bei gestörtem Ritt.

Der Hänger- und LKW-Parkplatz sowie die Abreiteplätze sind nur für Reiter und Betreuer zugänglich.

Teilnahme nur mit gültiger Impfung gem. Durchführungsbestimmungen § 66.6.10 LPO

Genehmigt unter BW 40/005. LK - Beauftragte Richterin ist Frau Cornelia Müller

Platzverhältnisse

Springplatz: Sand-TerraTex: 40x65 m, Dressurplatz: Sand-TerraTex: 20x60 m, Vorbereitungsplatz, Springen und Dressur Halle 20x40 m und Aussenplätze

Besondere Bestimmungen

  • Veranstaltungsort: Gestüt Waidhof, 79594 Inzlingen - Für Rückfragen: info@waidhof.net

  • Turniertierarzt ist die Pferdepraxis Tierklinik Partners - Hufschmied ist anwesend.

  • Für die humanmedizinische Versorgung vor Ort sind im Nenngeld/Einsatz 1,50 € enthalten.

  • Für die tierärztliche Versorgung vor Ort sind im Nenngeld/Einsatz 1,50 € enthalten.

  • Einsätze/Nenngelder sind für WBO-Nennungen als Scheck beizufügen oder es ist NeOn zu nutzen. Unbezahlte Nennungen werden nicht bearbeitet.

  • Für Nennungen in WB nach WBO sind die Nennungsvordrucke bzw. NeOn zu verwenden.

  • Meldeschluss ist 60 Minuten vor Prüfungsbeginn, wenn in der Zeiteinteilung nichts anderes festgelegt ist.

  • In Führzügel-, Reiter- und Springreiter-WB ist je Reiter nur 1 Pferd/Pony erlaubt. In Geländereiterwettbewerben sowie Stilspring-WB/LP und Dressurreiter-WB/LP sind je Reiter 2 Pferde erlaubt. In allen anderen WB/LP sind je Reiter 3 Pferde/Ponys zugelassen, sofern die Ausschreibung keine Einschränkung vorsieht.

  • Die Zeiteinteilung und Pferdeliste stehen für alle Teilnehmer im NeOn zur Verfügung. Es erfolgt kein Postversand.

  • Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle von Reitern, Pferden oder Zuschauern, für Diebstahl sowie Sachschäden, die aus Haltung eines Pferdes entstehen. Die Teilnahme, der Besuch oder die Benutzung der Einrichtungen geschieht auf eigene Gefahr. Alle Besitzer und Teilnehmer sind persönlich haftbar für Schäden gegenüber Dritten, die durch sie selbst, ihre Angestellten, ihre Beauftragten oder ihre Pferde verursacht werden.

  • Auf dem gesamten Gelände sind die Hunde an der Leine zu führen. Bei Nichtbeachtung haftet der Hundebesitzer für sämtliche Schäden, z.B. auch zusätzliche Platzierungen bei gestörtem Ritt.

  • Das Abstellen von Fahrzeugen (PKW, LKW, Hänger, Wohnwagen etc.) auf dem Gelände des Veranstalters erfolgt auf eigene Gefahr jedes Teilnehmers.

 

Bestimmungen für den Senioren Ü 45 CUP

  • Gewertet wird nur der Teilnehmer.

  • Es müssen 2. Wertungsprüfungen und das Finale geritten werden.

  • Die Handicaps entfallen auch nicht für Stammmitglieder des gastgebenden Vereins.

  • Die Prüfungen werden auf folgenden Turnieren durchgeführt: RV Steinen, Markgräfler Reitverein Buggingen, RV Kandern-Fohrenhof, PSC Waidhof.

  • Punktevergabe entsprechend der Anzahl der Teilnehmenden +/- 1 Punkt, wobei die einzelnen Prüfungen mit Multiplikatoren versehen werden WP x 1,0; Finale x 2,0.

 

Teilnahmeberechtigung

Prfg. 1-14: Stammmitglieder von Vereinen aus Baden Württemberg, sowie Reiter mit Einladung.